Lade…

Aus der Schulgeschichte

Mitte des 18. Jahrhunderts

Kaiserin Maria Theresia erklärt die Organisation des ganzen Schulwesens, um das sich bisher die Kirche gekümmert hatte, zur Angelegenheit des Staates

1785

auf Weisung des Kaisers Josef II werden die Klosterschule und die Stadtschule vereinigt

1786

die Stadtgemeinde kauft das Haus am Hauptplatz Nr. 8 und bestimmt es für Schulzwecke; seither wird in diesem Haus Unterricht erteilt

1787

die Leitung der Brucker Schule kommt in weltliche Hände

1874

das Haus wird abgerissen und ein Neubau errichtet;
Umwandlung in eine Bürgerschule für Knaben und eine Volksschule für Mädchen

1938 

Besetzung Österreichs durch deutsche Truppen – die Schule am Hauptplatz dient als Unterkunft der deutschen Wehrmacht

ab Dez. 1944

die SchülerInnen müssen in Privaträumen unterrichtet werden, da das Schulhaus als Lazarett dient

April 1945 

die Rote Armee besetzt in Bruck alle Schulen bis auf die Schule am Hauptplatz – die SchülerInnen aller Schulen werden im Schichtbetrieb unterrichtet (1400 SchülerInnen in 18 Räumen)

1948/49 

der Umzug der SchülerInnen in ihre ,,alten“ Schulen wird durchgeführt

1961/62 

die Knabenschule bezieht das neue Haus in der Lagerstraße; die ,,alte  Knabenschule“ wird zur Knaben – und Mädchenvolksschule umgewandelt; beide Volksschulen, eine für Knaben(VS I), eine für Mädchen(VS II), werden mit einer Leitung versehen und sind im Gebäude am Hauptplatz untergebracht

Schulschluss 1999 

die Räumung des gesamten Schulgebäudes erfolgt; es beginnen die Umbauarbeiten mit dem  Abriss des alten Turnsaales und der beiden Hoftrakte

Beginn des Schuljahres 1999/2000 

Eröffnung der Volksschule Fischamender Straße (ehemals VS I);
die Volksschule II wird provisorisch in drei Schulen untergebracht: im Neubau Volksschule Fischamender Straße, in der Hauptschule II am Raiffeisengürtel und in der ehemaligen landwirtschaftlichen Fachschule in der Fischamender Straße

Herbst 2001 

Wiedereröffnung des renovierten Schulgebäudes der Volksschule II, nun Volksschule Hauptplatz (6.10.2001)

Schuljahr 2013/14

Schulische Nachmittagsbetreuung

Oktober 2014

Eröffnung des neu gestalteten Schulgartens